Jessica White, MD: Eine 37-jährige allein erziehende Mutter mit starken Willen

(Last Updated On: September 28, 2018)

Eine 37-jährige allein erziehende Mutter von drei, Jessica White, MD, gleicht die Anforderungen der Eltern, Heilpraktiker und Fitness-Anwalt mit Anmut und Leichtigkeit aus.

Das Gleichgewicht zwischen Leben, Arbeit, Familie und Fitness ist möglich, solange Sie bereit sind, freundlich und geduldig mit sich selbst umzugehen. Leider haben viele Menschen Schwierigkeiten, diesen Balanceakt zu erreichen. Und kein Wunder: Jede dieser Komponenten kann zeitweise komplett verbraucht werden. Wenn etwas nachgeben muss, ist es zu oft Fitness. Das ist bedauerlich, denn Fitness kann diese anderen Lebensaspekte ankurbeln, den Tag beleben und die Arbeitskapazität erweitern.

Sie werden es schwer haben, jemanden beschäftigter zu finden als Jessica White, MD, die als Ärztin arbeitet und in ihrer Freizeit Wettkämpfe bestreitet. Sie erzieht auch drei Kinder als Alleinerziehende.

Wir wollten herausfinden, wie Dr. White diesen Jonglierakt bewältigt – und ihre Geheimnisse werden Sie überraschen und inspirieren.

Work-Life-Balance-Ish

Whites Arbeitsplan ist nicht Ihre typische 9-zu-5-Überraschung. Nachdem sie am Montagmorgen ihr Haus verlassen hat, geht sie zu einer CrossFit-Klasse um 5 Uhr morgens und geht dann ins Krankenhaus, wo sie als stationäre medizinische Stelle arbeitet. Sie arbeitet 48 Stunden lang direkt, macht vier Sätze von 12-Stunden-Schichten, Rücken an Rücken, und schlägt ihre ganze Arbeitswoche von Montagmorgen bis Mittwochmorgen aus. Sie schläft sogar im Krankenhaus, während ihre Patienten schlafen.

Work-Life-Balance-ish

Nach 48 Stunden im Krankenhaus beginnt sie ihre 90-minütige Fahrt nach Hause – nur um für ihre CrossFit-Sitzung am Mittwochmorgen im Fitnessstudio zu bleiben. Sie liebt es , ihre Fortschritte zu verfolgen und neue PRs zu setzen, sowie den Gemeinschaftssinn von CrossFit-Genießern. In der Tat wird sie diese 5-Uhr-Klasse für jeden der nächsten vier Tage wieder treffen. Gelegentlich fügt sie ein zweites Workout zu Hause auf Cardio-Geräten in ihrem Keller, wo ihre Kinder gerne mit ihr hängen.

Sie ist ohne Frage gefahren, aber gleichzeitig sucht sie das Gleichgewicht. Ihr ältester Sohn, ein 12-Jähriger, sagt ihr gerne: “Du musst keine Muskeln haben – du kannst nur eine normale Mutter sein.” Er ist kein Fan der Vorarbeiten, die zu Figurwettbewerben führen, wenn White nicht in der Lage ist zu essen, was der Rest der Familie genießt. Aber sie versucht, ihre Kinder in den Trainingsprozess einzubeziehen und macht Spaß für sie, indem sie Familienläufe und Fahrradausflüge zusammen macht.  

Figur Und Fitness

White trat im Oktober 2016 beim Brooklyn Grand Prix zum ersten Mal an. Sie wurde Vierte in den Kategorien Anfänger und Offene und Zweite in der Meisterklasse für Teilnehmer ab 35. Sie kam kurz darauf, beim Gold’s Classic, ein zweites Mal auf die Bühne. Diesmal lief sie den Tisch und belegte den ersten Platz in allen drei Klassen.

Sie trat ein drittes Mal im Oktober 2017 bei den NPC East Coast Championships an, wo sie in der Meisterklasse den ersten Platz belegte und den zweiten platzierte.

Eine große Herausforderung für White war es, ihr Interesse an der Figur mit ihrer Liebe zu CrossFit ins Gleichgewicht zu bringen – vor allem, als ihr Trainer sie anwies, während ihrer Wettkampfvorbereitung einen traditionelleren Trainingsansatz zu wählen. Es gab Ausnahmen. Zum Beispiel erlaubte ihr Trainer die längeren Ausdauer-Tage voller Reihen, Doppel-Unterläufe und Läufe. Allerdings hat White von Aufzügen wie Cleans und Snatches zugunsten traditionellerer Bodybuilding-Moves abgelenkt.

Figur und Fitness

Heute, da sie sich derzeit nicht auf eine Bodybuilding-Show vorbereitet, trifft sie wieder die CrossFit-Klassen um 5 Uhr morgens. Ihr Wecker klingelt um 4 Uhr morgens, doch sie ist oft auf, bevor es summt, aufgeregt für das Training. So weiß sie, dass CrossFit ihr Jam ist.

Kürzlich besuchte White einen “Nur-Medizin-Doktor” Level 1 CrossFit Zertifizierungskurs. Ihr Ziel ist es, ihr neues Wissen zu nutzen, um ihren Patienten zu helfen, ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen.

“Es war erfreulich zu sehen, wie andere Leute bei CrossFit erfolgreich waren”, sagt sie. “Zu sehen, dass jemand sein erstes Pull-up macht und seine allgemeine Gesundheit deutlich verbessert, bringt Tränen in meine Augen.”

Bessere Mutter, Besser Doc

An einem Training festzuhalten kann schwierig sein, aber für Weiß ist es das wert. Übung schärft sie geistig und körperlich und erlaubt ihr, eine bessere Mutter und ein besserer Arzt zu sein. Wenn sie ein Training überspringt, fühlt sie sich nicht so gut und gibt folglich nicht so viel den Leuten, denen sie dient, ob das ihre Kinder, ihre Patienten oder sie selbst sind.

Außerdem hat sie herausgefunden, dass, wenn sie nur aus ästhetischen Gründen trainiert, es normalerweise nicht genug Kraft gibt, um langfristig mit ihrer Fitness zu bleiben und sie zu einem Lebensstil zu machen.

Bessere Mutter, besserer Doc

Sie unterscheidet sich in dieser Hinsicht nicht von anderen. Wenn sie ihren Workouts Bedeutung und wahre Ziele bringt, entzieht sie ihnen im Gegenzug Sinn und wahren Sinn.

Essen Und Ergänzungen

Sie ist stark außerhalb ihres Wettkampfzyklus und nimmt morgens und abends Glutamin und BCAAs während intensiver Trainingseinheiten ein. Nach dem Training hat sie einen Proteinshake .

Sie isst gesund und sauber und konsumiert hauptsächlich grünes Gemüse und Protein aus überwiegend Huhn, Eiern und Fisch. Sie isst rotes Fleisch und Milchprodukte, und ihre Kohlenhydrate, einschließlich Zucker, sind im Wesentlichen aus Gemüse und Obst. Nüsse und Samen sind auch auf der Speisekarte, und sie isst eine Tonne Erdnussbutter, die, sagt sie, Zunge fest in der Wange, sollte seine eigene Lebensmittelgruppe sein.

Die Rx Für Gesundheit Und Fitness

Als Mediziner und Level 1-zertifizierter CrossFit-Trainer hört White viele Leute sagen: “Ich bin nicht gesund genug” und doch gehen sie ins Fitnessstudio, weil sie sich nicht gut fühlen. Sie machen Geschäfte mit sich selbst wie “Ich werde gehen, wenn ich besser aussehe” oder “Ich werde CrossFit machen, wenn ich stärker bin”.

Die Rx für Gesundheit und Fitness

Es frustriert sie, weil niemand jemals gehen will, wenn sie schwach sind, sagt sie – zunächst nicht. Und das weiß sie auch aus erster Hand. Als sie mit CrossFit anfing, konnte sie kein einziges Pull-up machen.

Jeder muss selbst herausfinden, wie er diesen Buckel überwinden kann, wie er motiviert wird , sagt sie. Und sobald Sie loslegen, werden Sie die Vorteile sehen und sofort spüren: eine Steigerung der Energie, eine Steigerung der Stimmung und des Selbstvertrauens, besserer Schlaf , bessere Körperzusammensetzung, Abnahme des altersbedingten Verlustes der Muskelmasse, Rückgang der Depression und Stresslevel , Abnahme des altersbedingten kognitiven Verfalls und ein reduziertes Osteoporose-Risiko.

Also, egal wie beschäftigt Sie sind oder denken, dass Sie sind, fangen Sie an, zu arbeiten, selbst wenn es bedeutet, Ihren Wecker auf 4 Uhr einzustellen. Es ist die Mühe wert. Nimm es von einem Arzt.

 

Quelle:

www.bodybuilding.com

Anzeigen

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Hinterlasse einen Kommentar

      Compare items
      • Total (0)
      Compare
      0