Tetraplegiker-Stark mit Kat: Jetzt tritt sie für sich und andere mit Behinderungen ein.

(Last Updated On: September 28, 2018)

Ein Autounfall auf einer Autobahn von Los Angeles machte IFBB Pro Katherine Portillo zu einem Tetraplegiker. Jetzt tritt sie für sich und andere mit Behinderungen ein.

Sie glauben, dass Sie den wichtigsten Moment Ihres Lebens erkennen, während es geschieht. Aber vielleicht wird es nicht das sein, was Sie erwarten. Und vielleicht werden Sie seinen Einfluss erst bemerken, wenn er eintritt.

Katherine (Kat) Im Dezember 2011 erwarb Portillo einen Master-Abschluss in Luftfahrtwissenschaften von der Embry-Riddle Aeronautical University. Im Juni 2012 gewann sie eine IFBB- Karte (International Federation of Bodybuilding and Fitness).Zweieinhalb Jahre später, in Im Dezember 2014 heiratete sie den Fotografen Pavel Ythjall nach einer Märchenromanze und einem Vorschlag. Sie wurde weniger als ein Jahr später, im Juni 2015, in den Rang eines Major in der Luftwaffe befördert.

Aber jede von ihnen tritt in den tiefsten Moment ihres Lebens zurück.

Am 5. Dezember 2015 saß Kat nach einem dramatischen Überschlag auf dem Freeway 405 in Los Angeles kopfüber in ihrem Range Rover Sport.

Sie und Pavel waren auf dem Weg zu einer Weihnachtsfeier in Laguna Niguel, Kalifornien gewesen, aber jetzt war sie unfähig, sich zu bewegen – bewusst und nicht in einem schrecklichen Ausmaß von Schmerz, aber unfähig, sich von ihrem Sitz loszulassen, mit ihrem Kopf aufgehängt auf den Boden und ihre Füße in den Himmel im Fahrzeug.

Stark mit Kat

Sie dachte, ihre Arme wären durch den Unfall entweder gebrochen oder betäubt. Ihre Augen suchten Pavel, der sich von seinem eigenen hängenden Sitz losgelöst und durch die Windschutzscheibe auf die Autobahn gestürzt hatte. Ihr Passagier schrie auf dem Rücksitz vor Schmerzen.

Kat war verwirrt, unsicher, was mit ihr oder einem von ihnen passiert war. Sie hatte sich auf die Weihnachtsfeier des Abends gefreut, ein triviales Ereignis in der Geschichte der Dinge, aber das würde unbestreitbar der kritischste Moment ihres Lebens werden.

Kat war eine Tetraplegikerin, die bis heute keine ihrer Glieder bewegen konnte.

Die Fahrt Zum Erfolg

Kat war 18 Jahre lang im aktiven Dienst tätig, zuletzt als stellvertretende Leiterin der Abteilung für Weltraumüberlegenheit in Los Angeles, obwohl sie aufgrund ihres Unfalls zwei Jahre vor ihrem zwanzigjährigen Dienstziel zurücktreten musste .

Während des Militärs absolvierte sie Marathonläufe, nahm an einem 100-Meilen-Radrennen und einigen Sprint-Triathlons teil und absolvierte sogar den Malibu Olympic-Distance Triathlon mit einer 1,5 km langen Schwimmstrecke im Pazifik, einem 40 km langen Radkurs entlang des Pazifiks Coast Highway und 10 km entlang Zuma Beach.

Sie mochte es, die Rennen zu machen, aber sie mochte das dürre Aussehen nicht, das sie ihr gab, also begann Kat mit Gewichten zu trainieren, um ihre Muskelmasse zu erhöhen. Sie nahm als Zuschauerin an mehreren Ausstellungen des National Physique Committee (NPC) teil und träumte davon, ihre IFBB-Profi-Karte zu bekommen. Sie nahm an Bikini-Wettbewerben teil, gewann den ersten Platz und erhielt diese Karte 2012 bei den NPC Junior National Championships in Chicago.

Stark mit Kat

Bei einem Abendessen nach einem Fitness-Event in Los Angeles traf Kat ihren Ehemann Pavel, eine Fitness-Fotografin, mit der sie sich sofort verband. Am Ende ihrer Mahlzeit war er auf ihrem Arm eingeschlafen.

Sie hatte keine Ahnung, dass sie ihn heiraten würde, und dass er die ganze Zeit so sein würde und sie überall einschlafen würde, aber Kats Streben nach Fitness hatte sie zu ihrer Liebe getrieben.

Ein Stoß In Der Straße

Auf dem Weg zur Weihnachtsfeier am Abend des Absturzes hielten Pavel und Kat an, um ihren Passagier Elizabeth in Lakewood abzuholen. Dann fuhren sie wieder auf die Autobahn 405 in Richtung Süden, als Kat begann, ihr iPhone zu durchsuchen, um Weihnachtsmusik zu spielen Verbesserung ihrer bereits festlichen Stimmung.

“Das ist meine letzte Erinnerung vor dem Unfall”, sagt sie. Dies sind die kleinen Details, die in den wichtigsten Momenten Ihres Lebens in Ihr Gehirn eindringen – Scrollen am Telefon oder andere kleine Aktionen, die als selbstverständlich angesehen werden und die in Ihrem Leben tausende Male auf Autopiloten durchgeführt wurden.

Irgendeiner von ihnen fällt nur später auf, nach einer bedeutsamen oder bedeutungsvollen Gelegenheit, und Kat erinnert sich an einige von ihnen von dieser unglückseligen Reise, während diejenigen von anderen Fahrten entlang der 405 ins Nichts verschwommen sind.

Weder Pavel noch Kat wissen, was ihr Auto angefahren hat: Etwas auf der Straße, das groß genug ist, um das Fahrzeug in eine Überschlagskollision zu katapultieren, als Pavel das Lenkrad festhielt und nicht in der Lage war, das Auto zu richten.

“Während es passierte, dachte ich, wir wären in Ordnung”, sagt Kat, “weil ich durchweg bewusst war.”

Der Range Rover raste in einen leichten Pfosten und Kat spürte, wie ihr Kopf gegen den Autositz schnappte. “Aber ich habe damals nicht viel davon gehalten”, sagt sie.

Pavels Kopf krachte gegen das Seitenfenster des Fahrers und brach ihm den Schädel und die C1-Wirbel. Dann wurde alles schwarz für Pavel. Als er zu Momenten später kam, konnte er ihren Beifahrer, Elizabeth, auf dem Rücksitz weinen hören, und das Fahrzeug stand kopfüber auf dem Dach.

Obwohl Kat nicht in der Lage war, sich von ihrem Platz zu lösen, glaubt Pavel, dass die Luftwaffenausbildung seiner Frau dazu beigetragen hat, sie alle zu retten. “Geh Hilfe holen!” rief sie, unfähig sich zu bewegen.

Pavel löste sich von seinem Sitz und fiel auf das Dach und aus dem zerschmetterten Fahrzeug. Erst als er draußen war, erkannte er, dass er eine riesige Wunde an seinem Arm hatte und dass sein Kopf stark blutete.

“Elizabeth hat mir ihre Handtasche geschenkt”, sagt er. “Und ich habe versucht, sie nach einem Telefon zu durchsuchen, aber ich konnte mich nicht erinnern, wie ein Telefon aussah.”

Verzweifelt verletzt, ging er den Freeway entlang und wedelte mit den Händen, während die Autos hupten und ein Fahrzeug nach dem anderen vorbeifuhr und ihn ignorierte.

Schließlich hielt Pavel auf der Rampe ein Auto an und die beiden Frauen riefen Notdienste an.

Weder Pavel noch Kat können sich erinnern, wie lange es dauerte, bis Hilfe eintraf, aber schließlich hörten sie in der Ferne Sirenen.

Flug Zur Sicherheit

Kat wurde 1978 in Belize geboren. Der Freund ihrer Mutter nannte ihren Geburtsschein, obwohl die “Eltern” sich kennengelernt hatten, nachdem Kats Mutter bereits schwanger war. Ihre Beziehung hielt nicht an und Kat erinnert sich an eine schwierige, missbrauchsreiche Kindheit. Vielleicht wegen dieses Missbrauchs wurde Kat rebellisch, bewegte sich zwischen ihrer leiblichen Mutter und Adoptiveltern in Amerika, eine kurzlebige Situation.

Schließlich wandte sie sich dem Sport zu. “Inmitten des Chaos war Sport etwas, das ich kontrollieren konnte. Es gab mir Kraft, stärkte mein Selbstvertrauen und bot Therapie an, während ich gegen Depressionen kämpfte”, sagt sie.

Da der frühere Freund ihrer Mutter ein Amerikaner war und sein Name auf ihrer Geburtsurkunde stand, hatte Kat auch die amerikanische Staatsbürgerschaft und begann den Prozess, der Luftwaffe beizutreten, als sie 17 Jahre alt war.

Stark mit Kat

Sie zog nach Houston und erinnert sich, wie viele Verkehrswege es gab.

“Ich war deprimiert, weil ich von meinen Freunden weg war und was ich als Zuhause kannte”, sagt sie. “Aber als ich mich dem Militär anschloss und anfing, Freundschaften zu schließen, fühlte ich mich, als sei Amerika zu Hause.”

Der Weg Zur Wiederherstellung

Immer noch kopfüber auf ihrem Sitz hängend, betete Kat, dass die Krankenwagen, die sie in der Ferne hören konnte, kamen, um sie zu retten.

“Als die Sanitäter ankamen, taten sie ihr Bestes, um mich zu beschützen”, sagt sie.

Sie schnitten sich in den Sicherheitsgurt und rissen sie aus dem Wagen, aber der Unfall hatte Kats C4- und C5-Wirbel gebrochen, was ihr Rückenmark durchlöcherte und sie sofort von der oberen Brust abwärts lähmte, einschließlich ihrer Arme. Außerdem hatte sie offene Frakturen in ihrem linken Unterschenkel, der an acht verschiedenen Stellen gebrochen war.

Die Ärzte führten eine 12-stündige Operation durch, wobei sie den C3 mit den C6-Wirbeln fusionierten, und führten auch eine Tracheostomie durch, um Kat eine Luftaufnahme zu ermöglichen. Ein Ernährungsschlauch wurde eingeführt, um den Nahrungsfluss zu ermöglichen.

Stark mit Kat

Aufgrund ihrer Lähmung hatte Kat eine neurogene Darmerkrankung und Blasenfunktion, was bedeutet, dass sie Katheter benötigt, um ihre Blase zu entlasten, und Klistiere Darmbewegungen haben. Außerdem konnte ihr Körper seine Temperatur nicht mehr regulieren und sie litt unter neuropathischen Schmerzen. Pavel und dem Rest von Kats Familie wurde gesagt, dass Kat’s Überlebenschance bei ungefähr 10 Prozent liegt.

Aber Kat wusste nichts darüber, sagt sie, bis etwa eine Woche später. Sie erklärt: “Als ich aufwachte, geriet ich in Panik und fragte mich, was mit meinem Mann passiert war.”

Als er mit einer Halskrause, die in seinen Schädel und seine Schultern geschraubt war, in Kats Intensivstation ging und ihm erlaubte, sich von seinen gebrochenen C1-Wirbelsäulen zu erholen, fühlte sie eine große Erleichterung. Pavel hatte ihr Wrack überlebt, was Kats Hauptsorge war.

In Sorge für ihn eingewickelt, hatte sie noch nicht gewusst, was ihr eigenes Schicksal sein würde.

“Als mir gesagt wurde, dass ich von den Schultern gelähmt bin, habe ich es nicht registriert”, sagt sie. “Ich dachte, es würde nur etwas Zeit brauchen, um zu heilen. Ich habe mit meinen Freunden in der Air Force gesprochen und ihnen gesagt, dass ich eine Auszeit brauche, aber dass ich bald wieder arbeiten würde. Ich habe meine Prognose immer noch nicht verstanden zu dieser Zeit. Ich war völlig verneint. ”

Der Weg Zur Akzeptanz

Pavel hatte einen gebrochenen Hals und Schädel und war in dem, was er “kranker Schmerz” nannte, um Morphium bettelnd und doch seine Medikamente erbrechend. Aber ein Mantra wiederholend: “Ich muss stark für Kat sein”, hielt er durch.

Die Ärzte hatten ihm gesagt, dass Kat wahrscheinlich für das Leben gelähmt sein würde. Sie verbrachte fünf Wochen auf der Intensivstation, um gegen Lungenentzündung zu kämpfen, und sie konnte in den ersten Wochen nicht sprechen. Als sie sich erholte, begann ihr medizinisches Team, sie vom Beatmungsgerät zu entwöhnen, das ihr erlaubt hatte zu atmen. Ihre extreme Vorunfallfitness habe ihr bei ihrer Genesung geholfen, sagt sie, während sie sich selbst beibringt, wieder zu atmen.

“Es war beängstigend, meine Atmung nicht vollständig kontrollieren zu können. Ich musste meine Augen schließen und darüber nachdenken, wie ich ein- und ausatmete, während ich Gewichte anhob”, sagt sie.

Stark mit Kat

Nach ein paar Wochen hat sie aufgehört, das Beatmungsgerät zu benutzen, eine Leistung und ein Geschenk, dass so viele Menschen mit ihrer Verletzungsschwere nicht versorgt werden, sagt sie.

Vor ihrem Unfall hatte Kat sich darauf gefreut, noch mindestens zwei weitere Jahre im Militär zu dienen.

“Ich hatte gehofft, dass ich immer noch dienen könnte, basierend auf meinem stärksten Vermögen – meinem gesunden Verstand”, sagt sie.

Aber nach zwei Jahren, in denen sie eine Empfehlung zur Entlassung einreichte, kam Kat schließlich zu der Einschätzung des Militärs und verließ die Einrichtung, der sie das halbe Leben gedient hatte, dankbar für die Erfahrungen, das Wissen und die erweiterte Familie, die sie durch ihre Zeit gewonnen hatte in diesem Dienst.

Stark mit Kat

Kat wurde am 24. Januar 2018 mit Auszeichnung aus der Luftwaffe entlassen. General Philip Garrant und ungefähr 70 Airmen aus Kats Basis in Los Angeles nahmen an der Entlassungszeremonie in ihrem vollgestopften Hausgarten in Hawthorne, Kalifornien, teil.

Während Kat für den Rest ihres Lebens über Militärausgaben und medizinische Versorgung verfügt, ist die notwendige 24/7-Pflege, die sie braucht, nicht gedeckt – und sie beläuft sich auf 120.000 Dollar pro Jahr.

Sie reduzieren die Kosten, indem sie sich über ” Strong with Kat ” auf Freunde, ehrenamtliche Betreuer und ihre Fundraising-Bemühungen verlassen .

Rockin ‘Und Rollin’

Am 1. Juni 2018 liefen Pavel und Kat im Rock ‘n’ Roll 5K in San Diego. Diese Veranstaltung wurde gegründet, um Menschen, die nicht in der Lage waren, sich selbst zu führen, an einer sportlichen Veranstaltung teilzunehmen.

Pavel schubste Kat mit einem Apparat namens “The Blade” durch das 5K-Event und erlaubte ihr, einen Anschein der Konkurrenz zu erleben, die sie ihr ganzes Leben lang kennen würde.

Colonel Wasson, einer der Kommandeure von Kat, hatte ein YouTube-Video des bekannten Sportlers Dick Hoyt und seines Sohnes Rick mit Zerebralparese geschickt, der an Triathlons teilnahm. Dick zog seinen Sohn während der Schwimm- und Radsportpartien in die Sitze , die Kat und Pavel dazu inspirierten, am Rock ‘n’ Roll – Lauf teilzunehmen.

Stark mit Kat

Aber es ist nicht billig, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen. Für den arbeitsunfähigen geliebten Menschen wird Spezialausrüstung benötigt. Daher kontaktierte Pavel Team Hoyt in San Diego. Sie halfen ihm, in Rekordzeit 6000 Dollar für Kats maßgefertigte Klinge zu sammeln, die zu ihrem 40. Geburtstag ausgeliefert wurde

Bevor das Rennen begann, waren die Emotionen, die Kat durchströmte, widersprüchlich. Einfach dabei zu sein, am Leben zu sein, war eine erstaunliche Leistung. Zur gleichen Zeit stand sie einmal unter den unbelasteten Läufern an der Startlinie und war bereit, sich selbst unter Druck zu setzen. Heute würde sie sich darauf verlassen, dass ihr Mann die 5 Kilometer für sie beide zurücklegt.

Für Pavels Rolle war dies ein weiterer Schritt, Kats Reise zu unterstützen und seine eigenen persönlichen Dämonen auszutreiben, die ihn seit ihrem schicksalhaften Abend auf der 405 verfolgt hatten. Er lief das Rennen mit einer Geschwindigkeit von 8 Minuten pro Meile, eine atemberaubende Zeit für Ein 48-jähriger Mann schubste seine Frau mit ihrem kleinen Hund, der ebenfalls auf der Klinge saß.

Pavel schob Kat über die Ziellinie zu den klatschenden Händen von Zuschauern. In diesem Moment waren die Emotionen für beide überwältigend.

“Scheiß auf den Tod”, erinnert sich Pavel. “Wir sind immer noch hier.”

 

ÜBER DEN AUTOR

Steven Stiefel

Steven Stiefel ist ein in Los Angeles ansässiger freiberuflicher Schriftsteller und Redakteur. Er hat für zahlreiche Gesundheits- und Fitnessmagazine geschrieben.

Anzeigen

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Hinterlasse einen Kommentar

      Compare items
      • Total (0)
      Compare
      0