Wie man Leinsamen-Öl schnell Gewicht verliert!

(Last Updated On: August 13, 2018)

Sowohl Leinsamenöl als auch gemahlener Leinsamen können bei der schnellen Gewichtsabnahme auf eine Weise helfen, die die meisten Menschen nicht erwarten würden, und sie hat nichts mit Diäten zu tun.

Ahead ist ein Blick darauf, wie Flachs helfen kann, den Appetit zu unterdrücken, den Stoffwechsel zu verbessern, Blutzucker und Insulin zu regulieren, die Verdauung zu verbessern und die thermogene Fettverbrennung zu erhöhen.

Diäten funktionieren nicht

Die wichtigste Sache zu erinnern, wenn Sie abnehmen wollen, ist nicht Diät. Es funktioniert einfach nicht.

Gewichtsverlust FlachsIn der Tat ist es problematischer als das. Wenn Sie die Menge an Nahrung, die Sie essen, auf eine Diät reduzieren, die Sie Ihrem Körper sagen, wird es eine Zeit der Einschränkung geben und Sie trainieren, um Energie zu sparen und Fett zu speichern.

Es wird schlimmer. Selbst nachdem Sie eine Diät beendet haben, haben Sie Ihrem Körper beigebracht, Fett besser zu speichern.

Sehr wenige Menschen verlieren tatsächlich viel Körperfett auf einer Diät, die sie verhungert. Stattdessen ist jedes verlorene Gewicht in erster Linie Wasserverlust und etwas Muskelschwund. Und ausnahmslos ziehen sie es wieder an und wiegen noch mehrere Monate später.

Es gibt einen viel besseren Weg, um Ihr Idealgewicht zu erreichen , obwohl jedes Fettabbauprogramm immer die Bedeutung des Verhältnisses von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren in Ihrer Ernährung berücksichtigen sollte.

Gewichtsverlust und Omega-3

Leinsamenöl besteht zu über 50% aus Omega-3-Alpha-Linolensäure. Das ist ein Fett, aber im Gegensatz zu den Fehlinformationen sind die meisten von uns über Gewichtsverlust ernährt worden, gesunde Fette wie Omega-3 helfen uns, Gewicht zu verlieren, es nicht zu gewinnen. In der Tat wäre es viel schwieriger, Gewicht zu verlieren, ohne eine gute Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren in Ihrer Ernährung.

Die Alpha-Linolensäure, die in einem hochwertigen Leinsamenöl wie diesem gefunden wird, ist eine essentielle Fettsäure (EFA). Dein Körper braucht es, um richtig zu funktionieren, aber es kann es nicht selbst machen. Sie müssen es von Ihrer Diät bekommen und die meisten Experten scheinen zu denken, dass wir nicht genug davon bekommen.

Omega-6-Fettsäuren wie Linolsäure sind ebenfalls wichtig, aber moderne westliche Ernährung ist in der Regel sehr hoch in Omega-6. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir viel zu viel von ihnen bekommen.

Das ideale Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 soll mindestens eins zu fünf, vorzugsweise sogar eins zu zwei betragen. Es wird geschätzt, dass der durchschnittliche Amerikaner ein Verhältnis von etwa 1 zu 20 zugunsten von Omega-6-Fetten verbraucht.

Dieses dramatische Ungleichgewicht bei der Aufnahme der essentiellen Fettsäuren, die an so vielen lebenswichtigen Prozessen auf zellulärer Ebene in unserem Körper beteiligt sind, wird als Hauptfaktor für eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen und -krankheiten angesehen.

Entzündungszustände wie Herz-Kreislauf-Probleme, Arthritis, Asthma und Hautkrankheiten werden häufig diskutiert, aber einige glauben auch, dass sie eine Rolle in der aktuellen Epidemie von Fettleibigkeit spielen könnten .

Leinsamenöl und Fett Lagerung

Die EFAs in Leinsamenmehl und Leinsamenöl sind essentielle Nährstoffe. Unser Körper braucht sie und wird tatsächlich mehr Hunger stimulieren, wenn er nicht genug davon hat.

Leider sind die meisten von uns nicht sehr gut darin, Hunger zu erkennen, nachdem wir bereits gegessen haben als eine Bitte des Körpers um Nährstoffe, anstatt mehr leere Kohlenhydrate.

Einfach ein höheres Maß an Ernährung in Ihre Mahlzeiten zu bekommen, indem Sie Nahrungsmittel essen, die reich an wichtigen Nährstoffen wie Superfoods sind, führt oft zu Gewichtsverlust für viele Menschen.

Gesunde Leinsamen in einer Mahlzeit wie diese zu haben oder Leinöl zu nehmen, wenn Sie essen, erhöht normalerweise das Sättigungsgefühl – das Gefühl der erfüllten Fülle nach dem Essen. Aber seine Vorteile für die Gewichtsabnahme hören hier nicht auf.

Leinsamenöl und vor allem das gemahlene Mehl verlangsamen die Verdauung einer Mahlzeit und führen zu einem sanfteren Anstieg des Blutzuckers und damit des Insulinspiegels.

Insulin ist das Hormon, das unter anderem für die Fettspeicherung verantwortlich ist. Wenn wir eine kohlenhydratreiche Mahlzeit ohne Ballaststoffe oder essenzielle Fettsäuren haben, um die Verdauung zu verlangsamen, kann unser Blutzucker dramatisch ansteigen.

Dies stimuliert fettspeicherndes Insulin, um den Blutzuckeranstieg zu korrigieren. Sie fühlen sich nicht nur müde und lethargisch, wenn Insulin an die Arbeit geht, es wandelt auch die überschüssigen Kohlenhydrate in einer schweren Mahlzeit in Triglyceride um und transportiert sie in das Fettgewebe um Hüfte, Taille und Bauch.

Während zu viel gesättigtes Fett und jedes hydrierte oder hergestellte trans-Fett ungesund ist, mit der Fülle von einfachen Kohlenhydraten in den meisten westlichen Diäten, sind es diese, die genauso, wenn nicht wahrscheinlicher, für Gewichtszunahme verantwortlich sind als diätetisches Fett allein.

Gesunde Fette, wie sie in Leinsamenöl vorkommen, wirken diesem Prozess entgegen. Also vermeiden Sie nicht alle Fette, wenn Sie abnehmen wollen. Wählen Sie einfach gesündere und schneiden Sie direkt auf die verarbeiteten Kohlenhydrate zurück, die Ihren Körper mit fettspeicherndem Insulin überfluten.

Wenn Sie die Art von Lebensmitteln, die wirklich Gewichtszunahme verursachen und wie Sie die richtigen Arten von Fetten verwenden, um hungrig zu fühlen und die thermogene Fettverbrennung stimulieren möchten, dann nehmen Sie einen anderen Ansatz zur Gewichtsabnahme.

Zu Ihrem Idealgewicht zu kommen, bedeutet nicht, Kalorien zu zählen oder übermäßig zu trainieren. Es geht nicht darum weniger zu essen und du solltest nicht ständig hungrig sein. Es kann tatsächlich so einfach sein wie das Essen der richtigen Lebensmittel zu den richtigen Zeiten , um Ihren Stoffwechsel für eine effektivere Art der Gewichtsabnahme zu erhöhen.

Leinsamenöl, Metabolismus und Fettverbrennung

Die regelmäßige Einnahme von Leinsamenöl verbessert den Stoffwechsel und erhöht die Thermogenese (Fettverbrennung). Die Thermogenese ist ein sehr nützlicher Prozess zur Gewichtsreduktion, wobei spezialisierte braune Fettzellen ihre Fähigkeiten zur Fettverbrennung erhöhen. Ironischerweise ist eine der besten Möglichkeiten, die Thermogenese zu stimulieren, durch das Essen von essentiellen Fetten, wie sie in Flachs gefunden werden.

In Anbetracht dessen wäre es vorteilhaft, das Öl oder gemahlene Leinsamenmehl mit jeder Hauptmahlzeit des Tages zu nehmen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Die Seite, wo man das beste Leinsamenöl findet,  hat einige der besten organischen und kaltgepressten Öle oder kalt gemahlenen Leinsamen-Optionen, die ich gefunden habe.

Leinsamen oder  Leinsamenöl für Gewichtsverlust?

Leinsamenöl ist sehr vorteilhaft für das Abnehmen aus allen oben genannten Gründen. Gemahlene Leinsamen sind jedoch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die zur Verbesserung der Verdauung und zur Verlangsamung des Blutzuckers und damit zur Insulinfreisetzung beitragen, sogar mehr als Leinöl.

Während sie nicht so viel essenzielle Omega-3-Fettsäuren liefern, sind kalt gemahlene Leinsamen auch eine außergewöhnliche Quelle von anti-östrogenen Lignanen, die für Frauen sehr wichtig sind, da sie das Risiko von häufigen hormonellen Krebserkrankungen verringern können.

Ein guter Kompromiss wäre ein Lignan Leinsamenöl wie dieser Bestseller mit zugesetzten Leinsamenpartikeln, der noch sehr reich an Omega-3-Alpha-Linolensäure ist. Idealerweise, wenn Sie ernsthaft Gewicht verlieren, können Sie sowohl Leinöl und frisch gemahlene organische Leinsamen täglich nehmen und das Beste aus beiden Welten bekommen.

manako BIO Leinöl human, kaltgepresst, 100% rein, 2 x 250 ml Glasflaschen (2 x 0,25 l)

12,80 Auf Lager
2 new from 12,80€
Free shipping
Last update was on: Oktober 16, 2019 1:26 am

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar