Dash-Diät – Blutdruck senken & abnehmen

(Last Updated On: Juni 12, 2019)

Überblick Dash Diät

Das Ziel: Bluthochdruck verhindern und senken (Hypertonie).

Die Behauptung: Ein gesundes Essverhalten ist der Schlüssel, um Bluthochdruck zu verringern – und es kann auch Ihre Taille nicht verletzen.

Die Theorie: Nährstoffe wie Kalium , Kalzium, Protein und Ballaststoffe sind entscheidend für die Abwehr oder Bekämpfung von Bluthochdruck . Sie müssen jedoch nicht jeden verfolgen. Betonen Sie einfach die Lebensmittel, die Sie schon immer gegessen haben(Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Eiweiß und fettarme Milchprodukte), während Sie Nahrungsmittel begrenzen, die reich an gesättigten Fettsäuren sind, wie fettes Fleisch, Vollmilchprodukte und tropische Öle und zuckergesüßte Getränke und Süßigkeiten. Machen Sie Schluss mit Salz und voila!

Die DASH Diät ist weniger eine Diät als vielmehr eine ausgewogene Herangehensweise an eine gesunde Ernährung. Ich habe diese Website eingerichtet, da es keine Website von UK Dash Diet gab, und ich kann meine Ergebnisse auch hier mitteilen.

Laut Diabetes UK ist Diabetes die am schnellsten wachsende Gesundheitsbedrohung in unserer Generation. Täglich rund 400 neue Fälle.

Die DASH-Diät fördert ein gesundes Leben und Studien haben gezeigt:

  • Reduzieren Sie den Blutdruck in 14 Tagen
  • Natürlich abnehmen
  • Verhindern oder kontrollieren Sie Diabetes
  • Reduzieren Sie das Risiko für Leber- und Herzerkrankungen

Was ist der DASH-Diätplan?

  • Bevor wir uns den DASH-Ernährungsrichtlinien zuwenden.
  • DASH steht für Dietary Approaches to Stop Hypertension
  •  Hypertonie bedeutet einen ungewöhnlich hohen Blutdruck.
  • Die DASH-Diät wurde vor 25 Jahren mit dem  primären Ziel entwickelt, den Blutdruck auf natürliche Weise ohne Medikamente zu senken.
  • Studien haben gezeigt, dass die Befolgung eines Dash-Plans sowohl den Blutdruck als auch die Einnahme von Medikamenten senken kann.
  • Hoher Blutdruck hat keine Liste von Symptomen, daher sollten Sie Ihren Blutdruck regelmäßig überprüfen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Blutdruck zu Hause messen können.
  • Jeder vierte Erwachsene hat einen hohen Blutdruck und kann ein ernstes Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle darstellen. Natrium ist der Nährstoff, der den Blutdruck reguliert.

„Die DASH-Diät ist aufgrund wissenschaftlich abgesicherter Beweise, die beweisen, dass sie funktioniert, gut durchdacht. Es ist eine Diät, die den Blutdruck wirksam senkt, aber auch beim Abnehmen hilft. “  Priya Tew, führende britische Diätassistentin und Ernährungsberaterin 

Worum geht es bei der Dash-Diät?

Der Dash-Plan ist eine der ersten wissenschaftlich fundierten Diäten mit klaren Zielen für Sie.

Es ist auch eine großartige Möglichkeit, sich gesund zu ernähren, da Dash eine große Auswahl an Speisen bietet, mit denen Sie konzentriert bleiben können, anstatt sich auf eine Modediät einzulassen. Du kannst essen:

  • Vollkorn
  • Fisch
  • Hähnchen
  • Früchte
  • Gemüse
  • Fettarme Molkerei
  • Kleinere Mengen rotes Fleisch.

             Lesen Sie mehr auf der Dash-Diät

“Zum siebten Mal in Folge ist die DASH-Diät – die sich auf Gemüse, Vollkornprodukte und fettarme Milchprodukte konzentriert – die beste Gesamtdiät.”

Ist DASH die beste Diät gegen Diabetes und Gewichtsverlust?

Die Dash-Diät wurde mit einem wissenschaftlichen Ansatz zur Blutdrucksenkung entwickelt. Es wurde entwickelt, um einfach zu verfolgen und Ergebnisse zu liefern.

Sie können Ihren Blutdruck in nur zwei Wochen senken, und wenn Sie den Plan fortsetzen, kann er weiter sinken. Wir haben eine 14-tägige Herausforderung aufgestellt. Es ist super einfach zu befolgen und zielt darauf ab, Ihnen Ergebnisse zu zeigen, ohne den Verstand zu verlieren!

Ranglisten

DASH Diet belegt den ersten Platz in der Kategorie “Best Diets Overall” . 40 Diäten wurden mit Hilfe eines Expertengremiums bewertet. Sehen Sie, wie wir Diäten hier einordnen .

Wie funktioniert DASH Diät?


GEBOTE UND VERBOTE

Do: Servieren Sie mageres Geflügel und Fisch in Maßen.


Entscheiden Sie zuerst, wie viel Sie lesen möchten. Das National Heart, Lung und Blood Institute (NHLBI), das zur Entwicklung von DASH beigetragen hat, veröffentlicht kostenlose Leitfäden zu diesem Plan. Bücher zur Diät gibt es hier, während eine andere

Erfahren Sie mehr über die jenny Craig Diat

Für eine 2.000-Kalorien-Diät sollten Sie jeden Tag (wenn nicht anders angegeben) für sechs bis acht Portionen Körner schießen; vier bis fünf von Gemüse und Obst; zwei bis drei fettfreie oder fettarme Milchprodukte; sechs oder weniger mageres Fleisch, Geflügel und Fisch, wobei eine Portion einer Unze entspricht; vier bis fünf (eine Woche) Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte; zwei bis drei von Fetten und Ölen; und fünf oder weniger (eine Woche) Süßigkeiten. DASH schlägt vor, Natrium bei 2.300 Milligramm pro Tag zu kappen und schließlich zu arbeiten, um bei ungefähr 1.500 Milligramm zu bleiben.

Es ist OK, sich in DASH zu entspannen. Versuchen Sie, nur eine Gemüseportion zu einer Mahlzeit und eine Obstportion zu einer anderen hinzuzufügen. Gehen Sie (irgendwie) vegetarisch, indem Sie jede Woche zwei oder mehr fleischfreie Gerichte zubereiten. Und beginnen Sie mit den Kräutern und Gewürzen, die sich im hinteren Teil der Speisekammer verstecken – Sie werden vergessen, dass das Salz nicht auf dem Tisch liegt. In der Zwischenzeit werden Sie ermutigt, sich an ein regelmäßiges Programm für körperliche Aktivität zu halten.

Was die Gewichtsabnahme betrifft, sollten Sie Ihren Arzt fragen, wie Sie Ihren Plan am besten anpassen können. Da DASH so viele gesunde Nahrungsmittel hervorhebt , kann es leicht Gewichtsverlust unterstützen. Bewegen Sie einfach mehr und essen Sie etwas weniger, sagt der NHLBI.

Wie hoch sind die Kosten?


DIÄT-BERATUNG

Avocados auf Bambustheke

Die besten Diäten zum gesund Abnehmen


Frisches Obst, Gemüse und Vollkornprodukte sind im Allgemeinen teurer als die verarbeiteten, fettigen, zuckerhaltigen Nahrungsmittel, die die meisten Europäer konsumieren.

Werden Sie abnehmen?

Wahrscheinlich, vorausgesetzt, Sie folgen den Regeln und vor allem, wenn Sie Ihren Plan mit einem Kaloriendefizit entwerfen.

Obwohl sie ursprünglich nicht als Diät zur Gewichtsreduktion entwickelt wurden , haben einige Studien das Potenzial von DASH untersucht, Diäten bei der Gewichtsabnahme zu helfen. Hier sehen Sie sich die Daten genauer an:

  • In einer Studie, die 2010 in den Archives of Internal Medicine veröffentlicht wurde, wurden 144 übergewichtige oder adipöse Erwachsene mit Bluthochdruck einem von drei Ansätzen zugeordnet: DASH, DASH plus Übungen und Klassen zur Gewichtsreduktion sowie eine Kontrolldiät, bei der die Teilnehmer ihre Therapie fortsetzten übliche Essgewohnheiten. Nach vier Monaten verloren die in der aufgemotzten DASH-Gruppe durchschnittlich 19 Pfund – während die anderen Gruppen entweder ein wenig verloren oder zugenommen hatten.
  • In einer anderen Studie, die 2006 in den Annals of Internal Medicine veröffentlicht wurde, wiesen Forscherinnen und Forschern zufällig 810 Erwachsene mit Borderline- oder mildem Bluthochdruck drei Gruppen zu. Der erste erhielt allgemeine Hinweise zu Veränderungen des Lebensstils zur Kontrolle des Blutdrucks. Die zweite hatte Ziele, unter 2.300 Milligramm Natrium pro Tag zu bleiben, Gewicht zu verlieren, Alkohol zu trainieren und zu begrenzen. Die dritte spiegelte die zweite wider, aber die Teilnehmer wurden auch aufgefordert, den Ernährungsrichtlinien von DASH zu folgen. Nach 18 Monaten verlor die zweite Gruppe durchschnittlich etwa 8 Pfund, während die DASH-Gruppe etwa 9 1/2 verlor – beide deutlich mehr als die 3 Pfund der ersten Gruppe.

Wie einfach ist es zu folgen?

Auch wenn es schwierig sein mag , auf Ihre fettige, zuckerhaltige und salzige Kost zu verzichten , beschränkt DASH nicht ganze Lebensmittelgruppen und erhöht Ihre Chancen, langfristig dabei zu bleiben.

Convenience: Obwohl die Rezeptoptionen grenzenlos sind, ist Alkohol nicht. Die PDF-Dateien für das DASH-Handbuch enthalten zahlreiche Tipps, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Rezepte:  Das Kochbuch zur DASH-Diät: Die 50 besten Rezepte, um abzunehmen und den Blutdruck zu senken

.

Essen gehen: Schwierig, da Restaurantessen salzig, überdimensioniert und fettig sind. Wenn Sie essen gehen, schlägt NHLBI vor, Salz zu meiden, indem Sie eingelegte, geräucherte oder geräucherte Speisen meiden; begrenzende Würzen; Auswahl von Obst oder Gemüse anstelle von Suppe; und bitten Sie den Küchenchef, andere Möglichkeiten zu finden, Ihre Mahlzeit zu würzen.


VERWANDTE INHALTE

Was macht eine Diät leicht zu folgen?


Alkohol: Zu viel kann den Blutdruck erhöhen und die Leber, das Gehirn und das Herz schädigen. Wenn Sie trinken, tun Sie es in Maßen – das ist ein Getränk pro Tag für Frauen, zwei pro Tag für Männer. (Ein Getränk gilt als 300 ml Bier, 150 ml Wein .)

Zeitersparniss Keine, außer du mietest jemanden an, der deine Mahlzeiten plant, kaufst sie ein und bereite sie vor. Und Sie können nicht jemanden bezahlen, um für Sie zu trainieren.

Extras: Der PDF-Guide von NHLBI bietet eine Woche lang DASH-Essenspläne, Tipps zum Lesen von Nährwertkennzeichnungen, listet den Natrium- und Kaliumgehalt verschiedener Lebensmittel auf und bietet Übungsideen.

Fülle: Ernährungsexperten betonen die Wichtigkeit von Sättigung, das zufriedene Gefühl, dass du genug hast. DASH setzt auf mageres Protein und ballaststoffreiche Früchte und Gemüse, die Sie satt fühlen sollten, auch wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr etwas reduziert haben, um den Gewichtsverlust zu unterstützen.

Geschmack: Auch wenn Sie salziges Popcorn und Kartoffelchips vermissen , sollten sich Ihre Geschmacksknospen irgendwann anpassen. Vermeiden Sie Milde, indem Sie freundlich mit Kräutern und Gewürzen umgehen.

Gesundheit und Ernährung

Die Diskussionsteilnehmer lobten den DASH-Plan für seine gesunde Ernährung und Sicherheit. Die vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziales verabschiedete Diät ist vollgepackt mit Produkten und Licht auf gesättigtem Fett und Salz.


Alles anzeigen Gesundheit & Ernährung »

Was ist die Rolle von Sport?

Empfohlen, besonders wenn Sie abnehmen möchten.

Um zu beginnen, probier einen 15-minütigen Spaziergang um den Block jeden Morgen und Nacht, und schalte dann langsam Intensität und Dauer ein, wenn du kannst. Finde einfach Aktivitäten, die dir gefallen (Jazzercise, Schwimmen, Gartenarbeit), setze Ziele und bleibe dabei.

​Abnehmprogramme ​Wir haben Online-Diät-Abnehmprogramme für die letzten 11 Jahre überprüft. In unseren letzten Tests haben wir neun Dienste verglichen, indem wir[…]

Dash Diet Eating Plan: Nahrungsmittelliste

Die Do's and Don'ts des Dash Diet Food-Plans

Dash Diet Food List

Die Liste der Dash Diet-Lebensmittel ist einfach zu befolgen. Eine Lebensmittelliste ist in Gemüse, Fleisch, Vollkornprodukte, Milchprodukte und Süßigkeiten unterteilt.Entfernen Sie verarbeitete Lebensmittel aus Ihrer Ernährung und sehen Sie, wie Ihre Gesundheit in die Höhe schnellen kann. Dash Diät Richtlinien:

Gemüse

  • Grünkohl,  enthält  Vitamin K, das gut für Ihr Blut ist, und Lutein, das gut für die Augen ist, und wenn das nicht genug ist, Vitamin C
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Möhren
  • Erbsen
  • Tomaten
  • Spargel
  • Avocado

Vollkorn 

  • Brauner Reis
  • Andenhirse
  • Vollkornbrot und Pasta
  • Vollkorn Couscous
  • Haferflocken

Psyllium Husk ist ein weiteres großartiges Produkt, das wir empfehlen. Eine fantastische Naturfaserquelle beugt Beschwerden vor und spendet Energie. Es hilft auch, Ihren Blutdruck zu kontrollieren. Erfahren Sie mehr über  Psyllium Husk

Fettfreie oder fettarme Molkerei

Dash-Studien ergaben, dass Menschen, die an der Dash-Diät teilnahmen und fettarme Milchprodukte enthielten, den Blutdruck noch mehr senkten, als darauf verzichteten.

  • Käse wie Feta, Ricotta, Mozzarella
  • Fettarme Milch oder Soja

Eier, Huhn und Fisch

  • Eier und Hühnchen bieten eine gute Proteinquelle ohne das fette Fleisch
  • Fisch eignet sich hervorragend für ätherische Omega-Öle, insbesondere Lachs und Makrele.

Süßigkeiten / Lebensmittel mit Zuckerzusatz

Anstatt dies zu verbannen, sollten Sie den Zuckerzusatz reduzieren und fettarme, süße Optionen wählen.

  • Sorbet
  • Marmeladen / Honig

Typischer Dash Ernährungsplan

Frühstück

  • Zwei Rühreier plus eine kleine Scheibe Roastbeef und Tomatenscheiben

Mittagessen

  • Eine gegrillte Hähnchenbrust serviert mit großem grünem Salat mit Öl und Essig
  • Gebackene Süßkartoffel mit Thunfisch, Zuckermais und leichter Mayonnaise

Abendessen

  • Ein magerer gegrillter Beefburger mit gedünstetem Gemüse
  • Angebratenes Huhn mit Gemüse und Naturreis

Lebensmittel zu vermeiden

  • Beschränken Sie Natrium, Süßigkeiten, zuckerhaltige Getränke und rotes Fleisch.
  • Kein Speisesalz, Sojasauce
  • Keine Vollmilchprodukte
  • Keine zuckerhaltigen Getränke
  • Keine verarbeiteten Lebensmittel

Lebensmittel Teilnehmer, die sich an die DASH-Diät hielten, hatten in mehreren kürzlich durchgeführten Studien ein geringeres Depressionsrisiko.

Möchten Sie nicht ein gesundes Herz und gute Laune haben?

Die DASH-Diät könnte beides bieten. Der Plan für eine herzgesunde Ernährung wird seit langem für seine blutdrucksenkenden Wirkungen geschätzt. Es scheint, als hätten wir einen weiteren Grund gefunden, diesen Ernährungsplan in Betracht zu ziehen, da das Risiko für Depressionen geringer ist.

Dieser Artikel untersucht den möglichen Zusammenhang zwischen der DASH-Diät und dem Depressionsrisiko auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Wenn Sie mit der Dash-Diät nicht vertraut sind, lesen Sie die Erläuterungen zur Dash-Diät

Angesichts der Tatsache, dass Depressionen zu einer globalen Epidemie mit erheblichen gesundheitlichen und wirtschaftlichen Belastungen geworden sind, haben Forscher auf der ganzen Welt begonnen, langfristige Lösungen zu suchen, die über herkömmliche Behandlungen hinausgehen.

Ein solches Ziel, das sie gefunden haben, ist die Ernährung. Schließlich werden Sie zu dem, was Sie essen, und das Essen ist Medizin. Ein weiterer wahrscheinlicher Grund für diese Jagd könnte sein, dass eine typische westliche Ernährung voller ungesunder Substanzen ist, die das Depressionsrisiko tatsächlich erhöhen könnten.

Andererseits enthält die DASH-Diät, die ursprünglich zur Senkung des Blutdrucks konzipiert wurde, zahlreiche gesunde Ernährungsoptionen mit weniger Kalorien. Dazu gehören mehr Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse und mageres Fleisch sowie weniger ungesunde Fette und Zucker.

Diät für Tiefstand: Die überraschende Verbindung zwischen Nahrung, die Sie traurig bildet

Eine Erinnerung bevor wir mehr lernen, ergibt sich eine gute oder schlechte Stimmung aufgrund eines komplexen Zusammenspiels zwischen zahlreichen internen und externen Faktoren. Essen ist einer der äußeren Faktoren, die Sie ändern können. Zu den internen Faktoren zählen Ihr Persönlichkeitstyp, Ihre Gene und die Mechanismen zur Bewältigung von Stress.

Eine weitere Sache, während die Lebensmittel, die Sie einnehmen, einen tiefgreifenden Einfluss auf Ihre Stimmung haben können, kann kein spezifischer Diätplan Depressionen behandeln. Der Umstieg auf gesunde Lebensmittel ist jedoch eine der natürlichen Möglichkeiten, um Depressionssymptome zu lindern und das Risiko langfristig zu senken.

Dies liegt daran, dass die Ernährung zahlreiche körperliche Prozesse wie oxidativen Stress, Darmgesundheit und chronische Entzündungen beeinflusst. Vor allem sind sie alle mit dem Auftreten von psychischen Erkrankungen wie Depressionen und Angstzuständen in Verbindung gebracht worden.
Lebensmittel für eine bessere Stimmung
Sie sollten in Betracht ziehen, mehr der folgenden Lebensmittel und Nährstoffe zu sich zu nehmen, wenn Sie mit anhaltend schlechten Launen kämpfen.
● Vollkornprodukte, Nüsse und Bio-Fleisch In
mehreren Studien wurde festgestellt, dass Patienten mit Depressionen einen niedrigen Gehalt an einem wichtigen Spurenelement namens Selen aufweisen. Nicht zu vergessen, dass diese selenreichen Lebensmittel auch für die Aufrechterhaltung einer optimalen Sehkraft unerlässlich sind.

Achten Sie daher darauf, dass Sie sie in großzügigen Mengen zu sich nehmen, damit Sie sich nicht durch häufige Auslöser wie einen traurigen Instagram-Post oder einen verbalen Spucke mit Ihren Lieben niedergeschlagen fühlen.
● Vitamin D-reiche Lebensmittel
Das Sonnenvitamin ist nicht nur für die Knochengesundheit wichtig, sondern auch für eine fröhliche Stimmung. In einer Studie aus dem Jahr 2006 wurde festgestellt, dass der aktive Metabolit von Vitamin D, Calcitriol, eine schützende Wirkung auf Dopamin und Serotonin hat. Denken Sie daran, dass sowohl Dopamin als auch Serotonin der Schlüssel zur Regulierung Ihrer Stimmung, Ihres Schlafes und Ihres Appetits sind.

Häufige Nahrungsquellen für dieses Vitamin sind fetter Fisch wie Thunfisch, Makrele und Lachs, Rinderleber, Käse und Eigelb. Sie können auch mit Vitamin D angereicherte Lebensmittel wie Milchprodukte, Orangensaft, Sojamilch und Müsli einnehmen.
● Antioxidantienreiche Lebensmittel
Antioxidantien neutralisieren schädliche und hochreaktive chemische Substanzen, die als freie Radikale bezeichnet werden. Ein Überschuss an freien Radikalen im Körper kann die Zellen schädigen, das Altern beschleunigen und Entzündungen fördern.

Die Vitamine A, C und E wirken stark antioxidativ. Zum Glück finden Sie sie in einer Vielzahl von Vollwertkost, Nüssen, grünem Blattgemüse und Früchten.
● Zinkreiche Lebensmittel

Rindfleisch, Austern, Joghurt, Geflügel, Käse, Haferflocken und Nüsse sind reich an Zink-Lebensmitteln.
Zink ist praktisch für alle physiologischen Prozesse im Körper notwendig. Es spielt eine Schlüsselrolle bei der Immunfunktion, dem Zellwachstum, der Wundheilung und dem Kohlenhydratstoffwechsel.

Viele Studien haben Zinkmangel mit einem erhöhten Risiko für Depressionen in Verbindung gebracht. In der Tat wurde festgestellt, dass Zinkzusatz bei Patienten mit einer schweren Form der Depression, der so genannten Major Depressive Disorder (MDD), von Vorteil ist.

● Proteinreiche Lebensmittel
Zusätzlich zum Muskelaufbau kann Protein Depressionssymptome lindern. Proteine ​​enthalten eine Aminosäure namens Tryptophan, die im Körper in Serotonin umgewandelt wird. Tryptophan allein oder in Kombination mit Serotonin beeinflusst Ihre Stimmung und Ihre Wahrnehmung.

Lebensmittel, die einen guten Tryptophan-Gehalt aufweisen, sind Thunfisch, Pute und Kichererbse.

Lebensmittel, die dich traurig machen

Zu viel von diesen Nahrungsmitteln kann niedrige Stimmungen verursachen. Bestimmte Lebensmittel können die Symptome einer Depression verschlimmern und auch das Risiko für damit verbundene Krankheiten wie Angstzustände erhöhen.

Vermeiden Sie oder nehmen Sie die folgenden Lebensmittel in Maßen.
● Koffein
Vielleicht ist es höchste Zeit, dass Sie Ihren Lieblingslatte verlassen, wenn Sie Symptome von Depressionen und Angstzuständen haben. Kein Zweifel, Koffein, das Stimulans in solchen Getränken, gibt Ihnen einen schnellen Energieschub, aber der gleiche Effekt kann Sie nervös machen.
● Alkohol
Alkohol ist anscheinend ein Stimulans, aber zu viel davon hat depressive Wirkungen. Starkes Trinken kann das Risiko für depressive Episoden erhöhen.
● Hochveredelte Lebensmittel
Raffinierte Lebensmittel enthalten große Mengen einfachen Zuckers, die zu Blutzuckerspitzen führen. Schlimmer noch, diese Lebensmittel enthalten sehr wenig Nährstoffe. Zusammen können die leeren Kalorien Stimmungsschwankungen verursachen.
Senkt die DASH-Diät das Depressionsrisiko: Was Studien sagen
Nachfolgend finden Sie eine Liste der jüngsten Studien (nach Jahren sortiert), die die positiven Auswirkungen der DASH-Diät auf Depressionen belegen.

● 2012: Eine natriumarme DASH-Diät verbessert die Stimmung bei Frauen nach der Menopause. 
Diese Studie verglich die Stimmungswirkungen einer gemäßigten Natrium-DASH-Diät, die mageres rotes Fleisch enthielt, mit einer fettarmen Diät, die auch Vollkornbrot und Müsli enthielt.

Von 95 Frauen nach der Menopause nahmen 46 die frühere Diät ein, während 49 die fettarme Vollkorndiät einnahmen. Die Studie dauerte 14 Wochen mit Stimmungsbeurteilung alle 2 Wochen.

Am Ende der Studie stellten die Forscher fest, dass:

1. Die Teilnehmer beider Gruppen erzielten eine bessere Stimmung, weniger Verwirrung, weniger Müdigkeit und weniger wütende Ausbrüche.
2. Vor allem die DASH-Ernährungsgruppe zeigte im Vergleich zur fettarmen Ernährungsgruppe eine bessere Verbesserung des Zorns.

Mögliche Erklärungen für die Wirksamkeit der DASH-Diät bei der Verbesserung der Depression

1. Niedrige Natriumaufnahme hätte zu einer besseren Stimmung führen können. Beachten Sie, dass es auch für Bluthochdruckpatienten von Vorteil ist.
2. Das magere rote Fleisch trug zur Verringerung der Depressionssymptome bei.
3. Eine erhöhte Fruchtzufuhr war der Schlüssel zur Verringerung der Verwirrung.

● 2017: Einhaltung der DASH-Diät in Bezug auf das psychologische Profil iranischer Erwachsener.
In dieser Studie wurde untersucht, wie sich die DASH-Diät auf Depressionen, Angstzustände und psychische Belastungen bei 3846 iranischen Erwachsenen auswirkt.

Am Ende der Studie stellten die Forscher fest, dass:

1. Teilnehmer mit mäßiger Einhaltung der DASH-Diät hatten ein geringeres Depressionsrisiko als diejenigen mit der geringsten Einhaltung.
2. Hohe Adhärenz senkte die Angst bei normalgewichtigen Teilnehmern.
3. Bei übergewichtigen und fettleibigen Teilnehmern schien jedoch eine moderate Adhärenz wirksam zu sein.
4. Die DASH-Diät hatte keine signifikanten Auswirkungen auf die psychische Belastung.

Hinweis: Die Einhaltung der DASH-Diät hängt davon ab, wie viele Nährstoffe (höhere Aufnahme: Protein, Ballaststoffe, Magnesium, Kalzium und Kalium und niedrigere Aufnahme: Gesamtfett, gesättigtes Fett, Natrium und Cholesterin) eine Person aus 9 genannten Inhaltsstoffen zu sich nimmt über.
Einfach ausgedrückt, die höhere Aufnahme von gesunden Nährstoffen und die geringere Aufnahme von ungesunden Nährstoffen bedeuten eine höhere Adhärenz.

Um mehr über die DASH Food List zu erfahren, klicken Sie hier.
● 2017: Zusammenhang zwischen der Einhaltung der DASH-Ernährungsindizes (Dietary Approaches to Stop Hypertension) und der Häufigkeit von Depressionen während der Nachbeobachtungszeit von bis zu 8 Jahren.
Dies war eine ziemlich große Studie, an der 14051 Teilnehmer teilnahmen. Am Ende des 8-jährigen Beobachtungszeitraums stellten die Forscher fest, dass:

Die mäßige Einhaltung der DASH-Diät war mit einem geringeren Depressionsrisiko verbunden.

Die DASH-Diät ist ein großartiger Ernährungsplan, der Vorteile bei der Senkung des Blutdrucks zeigt. Darüber hinaus hat es auch vielversprechende Vorteile für Diabetiker und übergewichtige Menschen gezeigt.

Die Rolle der DASH-Diät bei Menschen mit Depressionen ist ein relativ neues Forschungsgebiet. Dennoch hat es in zahlreichen vorläufigen Studien ermutigende Ergebnisse für verschiedene Untergruppen von Menschen gezeigt, wie Frauen, Übergewichtige und Übergewichtige.

Angesichts all dieser evidenzbasierten positiven Wirkungen wäre es eine kluge Entscheidung, die DASH-Diät zu befolgen, wenn Sie Symptome von Depressionen und Angstzuständen haben.

Das heißt, Sie sollten nicht vergessen, dass die Ernährung allein keine Depressionen behandeln kann. Die Anwendung mit den verschriebenen Medikamenten und anderen nicht-pharmakologischen Ansätzen wie der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT) konnte jedoch nicht nur die Symptome lindern, sondern auch die Behandlungsergebnisse optimieren.

 

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar